Säcke für Erianor

  • Moin,

    Ich hätte einen Vorschlag, der den Beruf des Schneiders ergänzen und womöglich attraktiver machen könnte.

    Mir ist vor kurzem das Item "Bundle" aufgefallen, dass nun seit der 1.17 in Minecraft verweilt, jedoch kein crafting Rezept hat (Dieses soll erst mit der 1.19 offiziell eingeführt werden, doch man könnte ja ein eigenes Rezept erstellen). Der Sack funktioniert jedoch bereits jetzt und würde gut ins RP einbindbar sein.


    Hier eine kurze Erklärung der Funktionsweise des "Bundle": Es ist ein Sack, der einen Slot im Inventar des Spielers verbraucht und dafür die Möglichkeit bieten, einen Stack an Items zu verstauen. Doch dieser eine Stack kann aus verschiedenen Items kombiniert sein. Beispielsweise kann man 32 Brote und 32 Steaks hinein packen und diese verbrauchen trotzdem nur 1 Slot im Inventar. Wenn man Items hinein tut, die weniger als 64 Items pro Stack haben, verbrauchen diese mehr, wie z. B. Eier, die 4 "Plätze" verbrauchen. Also: 8 Eier, + 32 Dirt Blöcke = Voller Sack. (Items legt man mit der rechten Maustaste hinein und nimmt diese auch so wieder raus)


    Somit könnte man einen Geldbeutel darstellen, aus dem man sein Geld holt, Bestellungen, die aus verschiedenen Items bestehen, wirklich in einem Beutel verkaufen oder einen Handel, bei dem die Waren nicht von allen Beteiligten gesehen werden, sollen in solchen Beuteln verschleiern.


    Das Crafting Rezept des Beutels würde ich dem Schneider zuschreiben, was diesem etwas mehr Wichtigkeit geben würde. Um diese Wichtigkeit jedoch aufrecht zu erhalten, würde ich dem Beutel eine Lebenszeit zuschreiben. Es sollte eine Möglichkeit geben das der Beutel bei Interaktionen mit ihm "zerreißt", diese Wahrscheinlichkeit sollte nicht allzu hoch sein, aber eben dagegen arbeiten, dass sich jeder einmal einen Vorrat an Beuteln kauft und danach nie wieder mit dem Schneider darüber redet.


    "Bundle" Wiki Eintrag


    Mit freundlichen Grüßen,

    Jobst aka. mr_flolo

  • JaanHD

    Approved the thread.
  • Besten Dank für deinen Vorschlag. Die angesprochenen Bundles werden, wie du erwähntest, voraussichtlich mit der 1.19 ein Craftingrezept erhalten. Diesen Zeitpunkt möchten wir noch abwarten und nicht bereits im Vorfeld ein eigenes Craftingrezept einführen, dass dann später wieder geändert würde. Ebenso wollen wir, ehe wir weitere Nutzungseckpunkte wie zB Haltbarkeit festlegen, erst die 1.19 abwarten um zu sehen, welche "Vanilla-Mechaniken" mit diesem neuen Item eventuell noch einhergehen. Die Idee, die Herstellung der Bundles den SchneiderInnen vorzubehalten, finde ich interessant, wir werden das zu gegebener Zeit prüfen.


    Weitere Ideen und Einschätzungen zu diesem Thema dürfen gerne kund getan werden.

    Liebe Grüsse

    Ranulf

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!