Fehde gegen den Ordo Miran

  • :milron: Wertes Volke Erianors :medievalcraftklein:

    Ich, Acolyth Asmodeus aus Dunkelland, Ordensältester des Ordo Milron :milron:

    rufe hiermit eine Fehde gegen den Ordo Miran aus.


    Die Fehde kann umgangen werden indem die Acolythin Laura sofort aus der Inquisitionsburg in Mahrland entlassen wird und der Anklagepunkt "Kultismus" fallen gelassen wird. Der Ordo Milron steht voll und ganz hinter der Acolythin. So unbeliebt der Ordo auch sein mag, er hat sich stehts an die Regeln gehalten und darf nun nicht durch das verhalten anderer wieder in den Ruf eines "bösen"

    Ordos gezogen werden.


    Ich berufe mich hierbei auf den Kapitel "Die Fehde" im Kompendium:

    Die Fehde – MedievalCraft


    Sovern die Bedingungen nicht erfüllt werden in den nächsten 24h,

    beginnt die Fehde am 15.6 um 22:00.


    Gez.

    Acolyth Asmodeus aus Dunkelland




  • Wertes Volk Erianors


    :medievalcraftklein:


    Der Ordo Miran wird sich den Bedingungen nicht beugen!

    Jener Prozess des ständischen Gerichtes wird durchgeführt und es wird zu einem gerechten Urteil kommen! Die Acolythin wird sich dem hohen Gericht erklären müssen.

    Das Gericht findet statt!


    *schwungvoll unterzeichnet*

    Magarete aus Mahrland, Äbtissin des Ordo Miran.

    :bmiran: :miran: :bmiran:

    Ewig währt, was Mirans Wille ist.


    - :miran: Äbtissin Magarete aus Mahrland
    _____________________________________

  • :milron: Wertes Volle Erianors :medievalcraftklein:

    Ich, Acolyth Asmodeus aus Dunkelland :milron: , beende hiermit die Fehde gegen den Ordo Miran. Jegliche Kampfhandlungen werden binnen 24 Stunden eingestellt.


    Gez.

    Acolyth Asmodeus aus Dunkelland :milron:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!