Posts by Decoydiablo

    Schnelle Updates machen Spaß:



    Server:


    Updates verschiedener Systeme zur Stabilitätsverbesserung.


    NPC's:


    Speichersystem geupdatet.


    Zusätzliche Verkäufe beim NPC-Händler für Margasedelsteine hinzugefügt.

    Einige der Custom-items mit versteckten Verzauberungen (ohne spielerischen Effekt), zeigen jene nun durch einen Minecraft Fehler. Aufgrund dessen kann man diese Versionen aktuell nicht bei NPC's verkaufen. Deshalb wurden die fehlerhaften Versionen vorübergehend als eigene Handelsmöglichkeiten hinzugefügt.

    Hab da was für euch:



    Margas:


      Stirbt ein Spieler und seine Items verschwinden endgültig, besteht eine Chance, dass jene zusätzlich zum bestehenden Loot in Margaskisten wieder auftauchen und vom glücklichen Finder mitgenommen werden können. Der Finder kann dabei natürlich jeder sein.

    Damit ihr nun Events besser und günstiger ankündigen könnt:



    Herolde:


    Cooldown der Reichsherolde um 60% reduziert.


    Preis der Reichsherolde reduziert. Stadtweite ansagen kosten nun 5 Dinare, Landesweite sind auf 20 reduziert



    Schnellreisen:


    Fehler bei Erkennung von Geleitbriefen behoben.

    Runde 2:


    Briefe:


    Das Briefsystem wurde reaktiviert. Alte Briefe haben es leider größtenteils nicht geschafft.


    Befehle:


    Msg:


    /msg wurde wieder deaktiviert


    Das bestehende System wurde vollständig neu geschrieben.



    Hilfsgesuche:


    Nachdem ein Hilfsgesuch geschlossen wurde, könnt ihr den Moderator nicht mehr mit /r anschreiben.

    Entweder man machts richtig... oder mehrmals.


    Plugins:


    Briefe sind leider noch deaktiviert. Wiedereinführung vorbereitet.


    Alte Kartenbilder wurden auf ein neues System übertragen, dies wird aktuell getestet.


    Bugfixes:


    Diverse Kompatibilitätsprobleme behoben

    Ein halbes dutzend Systeme geupdatet


    Margas:


    Margasschlüssel haben nun eine neue Textur (siehe Bild)



    Ein Händler am Basislager tauscht nun alte Schlüssel gegen neue ein. (Siehe Bild)


    Der Server ist nun wieder erreichbar. Wir entschuldigen uns für diesen unplanmäßig langen Ausfall.


    Um auf MedievalCraft zu verbinden benötigt ihr nun die Version 1.21.


    Leider haben bestehende Briefe das Update nicht geschafft und das dahinterliegende System muss erst noch geupdatet werden. Aus diesem Grund wurde das Briefsystem vorübergehend deaktiviert.

    Während dieser Zeit dürft ihr nun wie zu solchen Zeiten üblich wieder /msg für rpliche Nachrichten nutzen.


    Einige der neuen Features sind aktuell noch deaktiviert um sie geordneter in unseren Spielfluss implementieren zu können. Die neuen Baublöcke sind bereits frei verfügbar.


    Bitte beachtet das die Version noch sehr neu ist und daher einige Fehler auftreten können. Bitte meldet solche mittels /hilfe der Moderation.

    Höret höret,


    die Späher des Hauses Dornfeld berichten von einem Anstieg der Monsteraktivitäten im schaurigen Margas.

    Offenbar scheint dem dunklen Drachengott die Wärme des Sommers zu widerstreben und so strömen mehr und mehr bösartige Schergen aus den gähnend-schwarzen Schlünden unter Margas in unser schönes Reich.

    Alle mutigen Abenteurer des Landes sind dazu angehalten diese Invasion zurückzuschlagen.


    (( Für die Woche vom 01.07 bis zum 08.07 ist die Anzahl an Monstern und Kisten in Margas deutlich erhöht. Die Chance auf seltene Kisten wurde erhöht. Wir wünschen eine gute Jagd!))


    :Hdornfeld: :medievalcraft: :Hdornfeld:

    Weiter gehts:



    Sandgruben:


    Das System der Sandgruben wurde komplett im Stile der bereits vorhandenen Lehmgruben umgeschrieben.


    Sandgrube Westerlichte hinzugefügt. Die Umstellung der anderen Sandgruben erfolgt sobald diese modernisiert wurden.

    Klein aber Oho:


    Margas:

    Für alle Monsterschlächter unter euch gibt es jetzt etwas neues.

    Der seltenste Loot in Margas beinhaltet nun einen neuen begehrten Gegenstand:


    - Ein Rucksack wurde hinzugefügt. Mittels simplem Rechtsklick geöffnet beinhaltet dieser 9 weitere Inventarslots für euch.

    Beachtet das ähnlich einer Enderchest jeder Spieler nur über einen einzigen Rucksack verfügt.


    Beachtet bitte das wir dieses System aktuell noch testen, sollten Fehler auftreten so meldet diese bitte an die Moderation.

    Liebe Mitspieler,


    heute möchte ich euch ein neues System vorstellen, welches ab sofort auf MedievalCraft zugänglich ist:


    Das Kräutersammeln


    Im Laufe der Jahre haben sich viele Spieler welche sich der Kräuterkunde bewandert wussten, Heilkunst praktizierten... oder nur ihr Essen gut würzen wollten, mit dem einfachen Trick beholfen Gegenstände im Amboss umzubenennen. Und während wir jene Möglichkeit natürlich nicht einschränken möchten, so gibt es nun die alternative nach Kräutern, Gemüse, Blumen oder Pilzen nach Wahl auf den Wiesen und in den Wäldern Erianors zu suchen.


    Doch wie funktioniert das Ganze nun?

    Ihr könnt ab sofort selbst eine spezielle Kräutererschere anfertigen, welche zum ernten benötigt wird. Hergestellt wird diese mit einem Eisen- und einem Goldbarren (siehe Bild).


    Haltet ihr diese Schere in euren Händen, so könnt ihr eure Umgebung nach interessanten Kräutern absuchen in dem ihr rechtsklickt.

    Solltet ihr welche finden, so wird das Gras an jener Stelle aufleuchten. (siehe Bild)



    Mit eurer neuen Schere zur Hand könnt ihr jenes nun ebenfalls mit rechtsklick abernten. Was sich wohl im Grase verbirgt wird sich euch dann offenbaren.

    Beachtet dabei, dass ihr nicht einfach immer wieder die selben Plätze besuchen könnt. Einmal abgeerntet wird dort nicht so bald etwas neues wachsen, ihr müsst also weitersuchen.

    Und keine Angst, ihr grieft damit nichts. Für andere Spieler ist diese Veränderung nicht sichtbar.



    Selbstverständlich ist uns bewusst, dass wir keine fotorealistische Abbildung dieses höchst Komplexen Themas erreichen können. So werden sicherlich bewanderten Spielern einige Diskrepanzen zu Wachstum und Gewächs auffallen, doch sind wir der Auffassung eine gute Balance aus Realismus und Gameplay erreicht zu haben. Wir hoffen, dass euch diese Neuerung zum erkunden unserer Welt anregt und sie vor allen Dingen Spaß macht.

    Zusätzlich zu ungefähr 150 Custom-Pflanzen und Pilzen sind ab sofort auch sämtliche Minecraft-Pflanzen mit Ausnahme der antiken Samen über dieses System verfügbar. (Auch das vorher nicht zugängliche Maiglöckchen).


    Während wir noch keine Versprechen abgeben können in wie weit dieses System weiter vertieft wird, so sind wir doch gespannt zu hören welche Funde ihr gemacht habt, welche existierenden Pflanzen ihr euch wünscht oder ob ihr eigene Kreationen auf Erianors Wiesen seht.




    Kieskunde


    Diejenigen unter euch die regelmäßig die Gesteine Erianors mit Sieben nach den edelsten durchsuchen, werden es bestimmt zu schätzen wissen.


    Sowohl in Rothfurt als auch in Westerlichte befinden sich nun an den jeweiligen Minen neue Gerätschaften. Schwere Stampfer, mit denen ihr diverse Steinarten einfach zu Staub zermahlen könnt. (siehe Bild)


    Werft einfach das unerwünschte Minenprodukt in den Trichter und schon wird es von unnützem Stein zu Siebegut in Form von Kies. Hin und wieder findet ihr auch Edelsteine oder wertloses Gold.

    Aber das Wichtigste dabei ist doch der Kies... oder?



    Beide Features werden aktuell noch getestet und können daher noch Fehler aufweisen. Meldet diese bitte jederzeit mit /hilfe an die Moderation.




    Im Namen des MedievalCraft-Teams wünscht euch viel Spaß,


    -Decoy

    *wischt einmal durch*


    Margas:


    halbjährliches saubermachen. Alle Monster und Kisten sind nun wieder frisch und neu.


    Fehler behoben, der dazu führte das kurzes und langes Gras nicht korrekt als Loot in Kisten angezeigt wurde.


    2 weitere einzigartige Köpfe als Belohnung hinzugefügt.

    Aufräumarbeiten:


    Server:


    Automatische Vervollständigung von Befehlen wurde bei Befehlen ohne weitere Argumente (z.b. /infos) deaktiviert.

    Backup in Vorbereitung auf kommende Updates

    Die Funktion Bilder auf karten zu speichern wurde vorübergehend deaktiviert. Sie wird voraussichtlich im nächsten Update zurückkehren.


    Minen:


    Fehler behoben welcher dazu führte, dass Glücksverzauberungen in einigen Fällen nicht Korrekt berechnet wurden.

    Starterminen enthalten nun nochmals mehr Grundmaterialien (Steine, Kohle, Eisen, etc.) und dafür weniger hochwertige Materialien.



    Befehle:


    /grundstück um weitere Grundstückserkennungen erweitert.


    Tutorial:


    Neues Framework eingebaut, in Vorbereitung für ein neues Questbasiertes Tutorial.

    Kleiner unpopulärer Fix und neue Siebemöglichkeiten



    Siebe:


    diverse neue seltene Geoden hinzugefügt.



    Bugfix:


    Aufgrund eines Fehlers war es vorübergehend möglich mithilfe von Margaskisten teure Holzarten reproduzierbar zu machen. Infolgedessen wurde das Wachstum von Mangroven und Kirschbäumen für den Moment abgeschaltet. Die Setzlinge dürft ihr behalten.