[Brauerei Wolf & Weiser] Versteigerung von restlichen Lagerbeständen

  • Seid gegrüßt, Bewohner des Königreiches Erianor!

    Die Renovierungs-Arbeiten und Umbauten am alten Brauhaus zu Elyria sind in vollem Gange!


    Dabei wurden im Getränkelager des Gebäudes noch einige Flaschen verschiedenen Gebräus gefunden, welches wohl noch vom vorherigen Besitzer, dem guten, ehrenwerten Roggvir dem Weisen, ehemaliger Wirt des Gasthauses zum Lerchenauer See, hergestellt wurde.

    Da sämtliche Flaschen im Getränkekeller der Brauerei nicht nur der Ware gerecht gelagert worden sind, sondern auch fachmännisch verschlossen und versiegelt sind und somit bedenkenlos genossen werden können, werden die restlichen Bestände der Brauerei nun hier zur Auktion gestellt.


    Angeboten sind 30 Flaschen verschiedener Getränke, von Bier und Wein über Schnaps bis hin zu Tee ist von allem etwas dabei.

    Das Startgebot liegt bei 162 Dinaren (zwei Güldenen Blöcken) und die Versteigerung läuft bis Ende der Woche.

    Es gewinnt, wer bis zum Ende des 17. diesen Monats zur 23 Stunde und 59 Minute das höchste Gebot abgegeben hat. Wer auch immer gewinnt wird am darauf folgenden Tag von mir, Orion Wolf, dem neuen Besitzer der Brauerei per Brief oder Telegramm kontaktiert werden.

    Abgegeben werden können Gebote entweder direkt hier unter diesem Aushang oder per Brief oder Telegramm an mich.

    *Grunzt*
    ~Orion Wolf, in verschiedenen Kontexten, immer mal wieder.

  • Morolon zu Ehr,

    ich weiß, dass die zeit vorbei ist, doch wollte ich noch fragen ob die Getränke bereits versteigert wurden. Es ist schwer nachzuverfolgen, wenn man ein Angebot auch per Brief machen kann, da man so keinen Überblick bekommt. Da hier noch keine Antwort von irgendjemandem steht oder das Ende angekündigt wurde hätte ich noch ein Angebot von 405 Dinaren (5Goldblöcke). Ich kam leider nicht dazu mitzusteigern in dem Zeitraum, da ich sehr beschäftigt bin.

    Mit freundlichen Grüßen
    Gardist Silgon Lewenstein

    𝔊𝔞𝔯𝔡𝔦𝔰𝔱 𝔖𝔦𝔩𝔤𝔬𝔫 𝔏𝔢𝔴𝔢𝔫𝔰𝔱𝔢𝔦𝔫

    :bmorolon: :morolon: :bmorolon:

  • Zum Gruße werter Gardist Silgon und eventuelle andere Interessierte,

    nein, die Getränke wurden noch nicht versteigert. Tatsächlich erhielt ich in der von mir zuerst gesetzten Frist kein einziges Gebot und fürchtete schon, außer mir gäbe es niemanden mehr hier im Land, der die Braukunst des ehrenwerten Roggvir noch zu schätzen weiß.

    So danke ich euch sehr für euer Gebot, dieses ist notiert und damit liegt der Preis, den es zu überbieten gilt, nun bei 405 Dinaren! Zwar wäre ich gern bereit, euch die Getränke zu diesem Preis direkt zu verkaufen, doch befürchte ich nun, dass noch andere Interessenten schlicht ihre Gelegenheit verpasst haben könnten, da ich die Frist zu knapp ansetzte.

    Daher verlängere ich die Versteigerung bis zum morgigen Tage. Somit gewinnt nun - und diesmal wirklich - wer auch immer bis zur 23. Stunde und 59 Minute des morgigen Tages das höchste Gebot abgegeben hat!


    Zudem sind Gebote von nun an nur noch hier, unter diesem Aushang veröffentlicht, statthaft.


    gez. Orion Wolf, Großwild- und Schergenjäger, Braumeister der Brauerei Wolf & Weiser

    *Grunzt*
    ~Orion Wolf, in verschiedenen Kontexten, immer mal wieder.

  • Seid gegrüßt,


    ich bedanke mich sehr bei Euer Durchlauchigst für diesen durchaus sinnvoll erscheinenden Vorschlag. Da nun allerdings eben diese Versteigerung bereits zwei mal begonnen wurde, würde ich nun ungern abbrechen, besonders da es nun doch auch ein Gebot gab.

    Allerdings werde ich den Vorschlag Euer Durchlauchigst nur zu gerne aufgreifen und etwas für eine kleinere Versteigerung anlässlich des Umtrunks zur Eröffnung der Brauerei am Freitag vorbereiten, was vor Ort stattfinden wird.


    Respektvoll und dankend, gez. Orion Wolf

    *Grunzt*
    ~Orion Wolf, in verschiedenen Kontexten, immer mal wieder.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!